LINGO

Einfache und schnelle Modellierung

Logo Lingo

LINGO verbindet eine grafische Entwicklungsumgebung, eine mathematische Modellierungssprache zur Formulierung von Modellen sowie leistungsstarke Solver zur Lösung von Optimierungsaufgaben. Das Schlüsselelement von LINGO ist die mathematische Modellierungssprache, welche die Möglichkeit bietet, Aufgaben auf verständliche Weise zu formulieren. Die Entwicklungsumgebung bietet Syntax-Highlighting und kann die Lösungsinformationen textbasiert oder grafisch darstellen. Es sind optional mehrere Solver beispielsweise für alternative Lösungmethoden oder nichtlineare Modelle erhältlich. Eine genaue Aufstellung der Solver finden Sie hier.

Komfortable Möglichkeiten zur Informationsbeschaffung

LINGO erlaubt die Erzeugung von Modellen, die ihre Informationen direkt aus Datenbanken und Tabellenkalkulationsprogrammen erhalten. Später können die errechneten Lösungsinformationen wieder in eine Datenbank oder ein Tabellenkalkulationsprogramm geschrieben werden, so dass Berichte mit der gewünschten Anwendung generiert werden können.

Dynamic Link Library und OLE-Schnittstelle

Die Funktionalität von LINGO kann mithilfe der aufrufbaren DLL oder OLE-Schnittstelle in eigene Anwendungen, die in einer Windows-Entwicklungsumgebung wie etwa C#.NET, VB.NET, Visual Basic, Visual C++ oder Delphi erstellt wurden, eingebettet werden. Dabei kann die eigene Anwendung entweder als Frontend für das Optimierungsproblem dienen oder nur die Lösung und zugehörige Berichte erstellen.

ID=28