Neu in Minitab 17.2

Hinweis für Nutzer des Lizenzmanagers: Beim Update auf Minitab 17.2 muss auch der Lizenzmanager aktualisiert werden.

Spaltenbearbeitung: Bedingte Formatierung
Mit einem einfachen Rechtsklick können Daten direkt im Arbeitsblatt untersucht werden. Spalten können formatiert werden, um auf einen Blick die häufigsten Werte, Punkte außer Kontrolle, Messwerte außerhalb der Spezifikationen und mehr zu identifizieren.
Bedingte Formatierung in Minitab 17.2
Bedingte Formatierung in Minitab 17.2
Spaltenbearbeitung: Bilden von Teilmengen und Sortieren

Mit den erweiterten Optionen zum Bilden von Teilmengen und Sortieren sind bessere Einblicke in die Daten möglich. Mit einer bedingten Formatierung können beispielsweise die häufigsten Fehler ermittelt und anschließend eine Teilmenge der Daten gebildet werden, um ihre Beziehung zu anderen Variablen zu untersuchen.

Bilden von Teilmengen und Sortieren in Minitab 17.2
Bilden von Teilmengen und Sortieren in Minitab 17.2
Formatierung von Zellen, Spalten und Zeilen sowie Zeilenkommentare
Zellen, Spalten und Zeilen können nun in einem Arbeitsblatt hervorgehoben werden. Des Weiteren kann die Schriftart für einzelne Zellen geändert und Zellenkommentare hinzugefügt werden, um wichtige Einzelheiten zu den Daten anzumerken.
Formatierungsanpassung in Minitab 17.2
Formatierungsanpassung in Minitab 17.2
Weitere neue Funktionen

Ändern des Datentyps

  • Der Datentyp einer Spalte - zum Beispiel von Text in Zahl - kann direkt im Arbeitsblatt geändert werden.

Stapeln von Arbeitsblättern

  • Mehrere Arbeitsblätter lassen sich zu einem Arbeitsblatt zusammenfügen, und Fehler durch Kopieren und Einfügen können entfernt werden.

Automatische Fußnoten

  • Grafiken und Regelkarten können präzise interpretiert werden, wenn der Dialog verwendet wird, um Daten ein- oder auszuschließen.

Datenkodierung

  • Verbesserungen an dem Dialog machen das Kodieren der Daten einfacher – Spaltenwerte werden vorausgefüllt, Bereiche sind leichter festzulegen usw.

Datum und Uhrzeit

  • Datums- und Zeitdaten können in dem Arbeitsblatt mit Hilfe von erweiterten Formaten angezeigt werden. Außerdem lassen sich mit Hilfe einer Datumsauswahl Teilmengen, die auf Datumswerten basieren, sehr einfach festlegen.

Ungleiche Spalten

  • Im Fall von Spalten unterschiedlicher Länge können Daten mit Hilfe der Optionen zum Bilden von Teilmengen und Sortieren bearbeitet werden.
ID=4068