Templates und Designs in Origin und OriginPro

Origin bietet zwei Schlüsselfunktionen, Templates und Designs, die bei der Durchführung von häufig zu wiederholenden Aufgaben, wie dem Erstellen von benutzerdefinierten Diagrammen und Routineanalysen, eine bedeutende Hilfe darstellen.

Ein Template, d.h. eine Vorlage, ist ein Objekt, das in einer Datei gespeichert und wiederholt verwendet werden kann. Die Funktion der Vorlage wird auf Origin-Objekte wie Diagramme und Arbeitsmappen angewendet. Im Fall von Arbeitsmappen ist das Konzept auch auf Analyse-Templates™ erweitert.

Daten in einer Arbeitsmappe können mit einem Hilfsmittel wie der Kurvenanpassung analysiert und die Einstellungen der Analyseoperation zusammen mit benutzerdefinierten Berichtsblättern und eingebetteten Diagrammen als Teil der Arbeitsmappe in einem Analysevorlagenobjekt gespeichert werden. Diese Analyse-Templates können dann mit Hilfe des Hilfsmittels Stapelverarbeitung verwendet werden, um sich häufig wiederholende Analysen von ähnlichen Daten durchzuführen.

Ein Design ist eine Zusammenstellung von Einstellungen, die in einer Datei gespeichert und wiederholt genutzt werden können. Die Funktion der Designs kann für mehrere Origin-Objekte wie Diagramme und Arbeitsblätter gleichzeitig verwendet werden. Designs werden auch von den meisten Origin-Dialogfeldern unterstützt, insbesondere im Bereich der Datenanalyse und -verarbeitung.

Beispielsweise können benutzerdefinierte Einstellungen eines Diagramms als Diagrammdesign gespeichert werden und später auf ähnliche Diagramme angewendet werden, um Diagrammeinstellungen z.B. für die Vorbereitung eines Diagramms zur Veröffentlichung schnell ändern zu können.

Es ist auch möglich, Einstellungen in einem Dialogfeld als ein Design zu speichern und später von dem Dialogfeld oder sogar von den Origin-Menüs aus wieder aufzurufen. Das Dialogfeld Linearer Fit kann z.B. benutzerdefiniert angepasst werden, indem der Schnittpunkt mit der Y-Achse auf Null gesetzt wird. Die Einstellung wird dann in einem Design unter einem Namen gespeichert und später zum Analysieren von ähnlichen Daten wieder aufgerufen.

Für die Verwaltung von Diagramm-, Arbeitsblatt- und Dialogdesigns bietet Origin ein Hilfsmittel namens Designgalerie.

ID=2584