ADDITIVE Wissenstransfertage 2014 für Origin

ADDITIVE Wissenstransfertage für Origin

Die Firma ADDITIVE veranstaltet die ADDITIVE Wissenstransfertage, die Ihnen die wichtigsten, aktuellen Themen rund um die Software Origin in einer Reihe von bundesweiten Veranstaltungen vorstellen.

Die einzelnen Wissenstransfertage richten sich an Angehörige akademischer Institutionen (Universitäten, Fachhochschulen, Technische Universitäten, Duale Hochschulen, ...) und geben einen generellen Überblick über die Software. Des Weiteren werden die jeweils neuen Features der aktuellen Version vorgestellt. Die Teilnahme an den jeweiligen Terminen erfordert eine Anmeldung und ist kostenlos.

Des Weiteren können Sie an Origin Anwendertagen teilnehmen, die ihren Fokus auf den praktischen Einsatz von Origin legen. Durch Vorträge und Hands-On-Workshops werden bestimmte Aspekte der Software an praxisnahen Beispielen erläutert und demonstriert. Die Teilnahme an den Anwendertagen erfordert eine Anmeldung und ist kostenpflichtig.

Auf den verschiedenen Seiten unten können Sie sich einen Eindruck über vergangene Veranstaltungen verschaffen oder sich für eine aktuelle Veranstaltung anmelden. Wählen Sie dazu nur den passenden Reiter aus. Die Origin Anwendertage finden Sie unter www.additive-origin.de/anwendertage

Bei Fragen zu einem der Events erreichen Sie uns unter origin@additive-net.de oder +49 (0)6172 5905-133.

ADDITIVE Wissenstransfertage 2017 für Origin

Auch 2017 werden die ADDITIVE Wissenstransfertage für Origin an Hochschulen als Workshop für Hochschulangehörige und Studenten durchgeführt.
Die Workshops sind kostenfrei, jedoch bitten wir um eine vorherige Anmeldung.
Anmeldeinformationen finden Sie beim jeweiligen Termin.

Mögliche Themenschwerpunkte eines Wissenstransfertags für Origin können sein:

  • Einführung in Origin
    • Import von Messdaten aus verschiedenen Formaten
    • Analyse der Daten mit den Minitools
    • Berechnungen im Worksheet
    • Zeichnen der Daten mit der Origin-Layertechnik und den klonbaren Grafik-Templates
    • Formatieren der Zeichnungen & Export der Ergebnisse, z. B. in Powerpoint®, Word®
  • Origin Analyse-Templates und Reporterstellung
    • Nichtlinearer Fit: Interaktive Analysen per Mausklick
    • Analyse-Templates
    • Reports mit eingebetteten Grafiken
    • Stapelverarbeitung: Reports mit eingebetteten Grafiken in Word/PDF erzeugen
  • Erweiterte Möglichkeiten
    • Daten in 3D darstellen: Kontur und openGL-basierte 3D-Diagramme
    • Peakanalyse
    • Übersicht über die Programmiermöglichkeiten (LabTalk, OriginC, Python, R)
  • Fragen und Antworten zu Origin und spezielle Benutzeranliegen

Veranstaltungsorte und Anmeldung

TU Dresden

Datum: 08.06.2017
Uhrzeit: 09:00 - 12:00 Uhr
Adresse: TU Dresden, ZIH - Zentrum für Informationsdienste und Hochleistungsrechnen, Zellescher Weg 12 - 14, 01069 Dresden
Raum: Willers-Bau, WIL A220
Ansprechpartner vor Ort: Claudia Böhme (Tel.: +49 351 463 - 36044)
Anmeldung: per E-Mail an Frau Böhme

TU Chemnitz

Datum: 04.05.2017
Uhrzeit: 09:00 - 12:00 Uhr
Adresse: TU Chemnitz, Straße der Nationen 62, 09111 Chemnitz
Raum: Poolraum 203
Ansprechpartner vor Ort: Steffen Brose
Anmeldung: per Online-Formular für Angehörige der TU Chemnitz

ID=3623