Audio, Bilder & Signale

Audioverarbeitung »

In Mathematica Version 11 wird Audioverarbeitung unterstützt. Dazu kann ein Audiosignal für schnelle Berechnungen in den Speicher geladen oder wahlweise mit einer lokal bzw. entfernt abgespeicherten Datei verknüpft werden. Die dateibasierte Repräsentation des Tons erlaubt die Behandlung sehr großer Audiodateien oder einer großen Sammlung an Audiodateien. Neue Funktionen decken dabei die Gebiete Audiosynthese, -verarbeitung und -analyse ab und können mit der umfangreichen Unterstützung für Signalverarbeitung, statistische Analyse und maschinellem Lernen kombiniert werden, wodurch eine einfache Prototypenerstellung von Anwendungen aus unterschiedlichen Bereichen wie beispielsweise Musik, Sprache, Kommunikation und Übertragung möglich ist.

Mehr Informationen

Audioverarbeitung in Mathematica 11

Bildver- und -bearbeitung »

Neue Funktionalitäten, die speziell auf Aufgaben in der rechnergestützten Fotografie ausgerichtet sind, wurden in Mathematica 11 hinzugefügt. Diese Neuerung in Kombination mit bereits entwickelten Bildverarbeitungsfunktionen erlaubt die sofortige Be- und Verarbeitung von Fotografien, z. B. durch die Entfernung unerwünschter Eigenschaften wie Rauschen und Farbstichen, aber auch durch das Hinzufügen von Fotoeffekten oder die Kombination mehrerer Bilder mit unterschiedlichem Fokus und Belichtung. Der umfassende Im- und Export von Bild-Metadaten erlaubt zudem eine Vielfalt an Analysemöglichkeiten für große Bildsammlungen.

Mehr Informationen

Bildbe- und -verarbeitung in Mathematica 11

Bild- und Signalverarbeitung »

In Mathematica Version 11 wurden neue, leistungsstarke Funktionen für die Bild- und Signalverarbeitung hinzugefügt. Etliche Funktionen für die Verarbeitung und Analyse einer Folge von Bildern, die zu unterschiedlichen Zeitpunkten, mit verschiedenen Belichtungswerten oder unterschiedlichem Fokus aufgenommen wurden, sind hinzugekommen. Neben der effizienten Bildansicht von großen Bildern, der schnellen Konvertierung von Bildern in netzbasierte Regionen, der Sequenzausrichtung und Ähnlichkeitsanalyse wurden noch viel mehr Funktionen hinzugefügt, die den Workflow in vielen Bereichen verbessern.

Mehr Informationen

Bild- und Signalverarbeitung in Mathematica 11

ID=4345