Mathematica Symbole und Formeleditor

Mathematica bietet dem Anwender über benutzerfreundliche Paletten ein einfaches System zur Eingabe von Symbolen und zum Zusammenstellen komplexer Formeln. Zahlreiche der gängigen Formeln sind sogar schon vorhanden, so dass Sie als Benutzer einfach nur die gewünschte Formel anklicken müssen.

Die Mathematica-Symbole und Formeln im Überblick:

  • nahezu alle technisch wissenschaftlichen Symbole sind integriert in Palette (>300 Symbole)
  • Über 100 Operatoren.
  • Frei definierbare Symbole und Operatoren: Potenzen, Indizes, Binomialkoeffizient, Vektoren, Matrizen.
  • Beliebige Anordnung der Symbole/Operatoren in Symbolpaletten.
  • Individuelle Symbolpaletten mit nur drei Klicks.
  • Komplette Zeichensätze: Griechisch, Lateinisch, Gothisch, Schreibschrift, Doppelstrich.
  • Laut Hersteller alle derzeit existierenden mathematischen Symbole, Buchstaben und Operatoren.
  • Die Form der Symbole paßt sich automatisch der mathematischen Struktur an (Integralzeichen wird größer oder länger,...).
  • Plattformunabhängige Darstellung.
  • Über 120 unterschiedliche Import und Exportformate (PostScript, PDF, TIFF, GIF, EPS, TeX…)

Wie die Mathematica-Paletten aussehen und welche Funktionen standardmäßig vorhanden sind, sehen Sie in unseren interaktiven Web-Paletten! Spezielle Funktionen sind - benutzerfreundlich aufbereitet - über die Mathematica-Zusatzpakete verfügbar.

ID=3096