Geografische Berechnungen

Geographische Visualisierung »

Die in Mathematica 10 integrierte Wolfram Language führt den GeoGraphics-Befehl ein, der die Grafikfunktionen um das Erzeugen von Karten erweitert. Kartografische Projektionen können mit GeoGraphics sowohl automatisch als auch frei durchgeführt werden. Die Vergrößerungsstufe erlaubt von der Ansicht der ganzen Erde bis hin zur metergenauen Darstellung freie Wahl. Ebenso ist das Aussehen der Karte anpassbar und kann beispielsweise eine einfache Straßenkarte aber auch eine Reliefkarte erzeugen. Mit dem GeoGraphics-Befehl ist es möglich, geografische, an die Erdoberfläche angepasste Elemente wie geodätische Linien oder Loxodrome zu verwenden und auf die geografischen Informationen von Wolfram|Alpha über das neue neue Entity-Framework zuzugreifen.

Mehr Informationen

Geographische
        Visualisierung in Mathematica 10

Geografische Eigenschaften »

Die Wolfram Language, die seit Version 10 in Mathematica integriert ist, bietet viele Funktionen zum komfortablen Zugriff auf aktuelle Wetter- und Astronomiedaten, standortbezogenes Wissen für Länder, Staaten u. a. Da diese Daten beispielsweise mit dem GeoGraphics-Befehl visualisiert werden können, stellt die Wolfram Language jetzt alle Funktionen zur Arbeit mit geografischen Daten, einschließlich Daten über Erdbeben oder Sonnen-/Mondstand, bereit.

Mehr Informationen

Geografische Eigenschaften in Mathematica 10

Entitätenbasierte geografische Berechnungen »

Mit der Wolfram Language in Mathematica 10 wird ein vollständiges Geografisches Informations-System (GIS) eingeführt, das neben dem umfangreichen GeoGraphics-Befehl zur Erzeugung von Karten, das Entity-Framework für den Zugriff auf Wolfram|Alpha-Informationen und verbesserte Funktionen für geodätische Berechnungen bietet. Damit kann eine große Anzahl unterschiedlicher Kartenarten aus geografischen Daten mit verschiedenen geografischen Projektionen inklusive der Darstellung beliebiger Berechnungsergebnisse erzeugt werden.

Mehr Informationen

>Entitätenbasierte geografische Berechnungen in Mathematica 10

ID=3958