URL-Manipulation

URL-Manipulation in Mathematica 10

Seit Mathematica Version 10 besteht die Möglichkeit, die leistungsfähigen Stringfunktionen sowohl auf URLs als auch auf URIs anzuwenden. Es kann dabei zwischen kodierten und dekodierten URL-Zeichen und Datenteilen (Query Strings) konvertiert werden, URLs können gekürzt oder expandiert, analysiert oder komplett neu erstellt werden. Auch zu bereits vorhandene URLS können noch Parameter hinzugefügt werden, um Webservices und APIs leichter anzusprechen.

  • Enkodieren oder Dekodieren von Query-String-Parametern.
  • Enkodieren einer Assoziation oder einer Liste von Regeln in einem Query-String oder Dekodieren eines Query-Strings in eine Liste von Regeln.
  • Zerlegen einer URL in ihre Komponenten oder Erstellen einer URL daraus.
  • Expandieren oder Verkürzen einer URL.

Encode and Decode URLs »

Shorten and Expand URLs »

Call URLs Like Functions »
 
ID=3977