Neu in Mathematica 10.0.1

  • Erweiterungen und Updates im Bereich Bildverarbeitung inklusive neuer Bildeffekte, Image3D-Optionen für WatershedComponents und integrierte Unterstützung für die Befehle Nearest und FindClusters
  • Vereinfachte Syntax des SendMail-Befehls
  • Neue Operatoren und Kombinationen von Operatoren für assoziative Funktionen wie Dataset und Query
  • Kompatibilität von RLink zu R 3.1
  • Neue Interpreter-Typen wie Beach, CountryClass, OilField und Reef
  • Geographische Berechnungen und Regionen: neue Optimierungen, neue unterstützte Eingaben und Pfadtypen
  • Unterstützung des Typs NeuralNetwork als integrierte Klassifizierungsmethode bei den Funktionen Classify und Predict
  • Stabilitäts- und Geschwindigkeitsverbesserungen für eine flüssig zu bedienende Oberfläche auf allen Plattformen
  • Mehr untertützte Typen beim SemanticImport und Optimierungen bei nicht benannten Spalten, leeren Feldern, Daten ohne Header und Import von Dateien mit langen Dateinamen
  • Updates und Verbesserungen in vielen Bereichen wie Wetterdaten, Assoziationen, symbolische Integration, Berechnungen von impliziten Regionen
  • Stabilitäts- und Geschwindigkeitsverbesserungen für einzelne Plots und Chart-Typen sowie für die numerische Solver NDSolve, ParametricNDSolve, SparseArray und MatrixExp
  • Kompabilitätsupdate für den Befehl InterpolatingFunction, der mit Mathematica 9 oder früher abgespeichert wurde

Umfassende Informationen über das Update auf den Seiten des Herstellers Wolfram Research

ID=4072