Neu in webMathematica

Neu in webMathematica 3.3

webMathematica 3.3 basiert auf Mathematica 10 und weist damit unzählige Neuerungen aus vielfältigen Themengebieten auf:

  • Maschinelles Lernen
  • Geometrische Berechnungen
  • Lösung von Differentialgleichungen
  • Mathematische Strukturen
  • Strukturierte und semantische Daten
  • Erweiterungen der Kernsprache
  • Geografische Berechnungen
  • Zeitbezogene Berechnungen
  • Analyse von Zufallsprozessen
  • Visualisierung und Grafik
  • Bildverarbeitung
  • Technische Berechnungen
  • Software Engineering
  • Konnektivität

Eine detaillierte Beschreibung der neuen Funktionen in Mathematica 10 finden Sie hier.

ID=3071